Installationsguide

HotSpotSystem.com Installationsguide für Mikrotik Routerboards

Wie Sie Ihren Eigenen Hotspot mit MIKROTIK Routern installieren

Wichtig: Diese Lösung erfordert ein Hotspot Operator Konto bei HotSpotSystem.com. Sie können ein Operatorkonto hier erstellen. Falls Sie sehen möchten, welche Features Sie mit unseren Lösungen nutzen können, hier klicken. Wenn Sie bereits ein Operatorkonto besitzen, lesen Sie weiter...

Bevor Sie starten, setzen Sie Ihren Router zurück. Wenn Sie eine Nachricht sehen zu "Default configuration", drücken Sie Konfiguration entfernen.

Sie müssen Ihren Mikrotik Router installieren, indem Sie Winbox nutzen. Winbox ist das Grafik-Nutzerinterface für das Konfigurieren des Mikrotik Routers OS. Hier erhalten Sie Winbox von der Mikrotik Webseite.

1. Zuerst müssen wir den ersten Port für die WAN-Verbindung definieren, damit der Router die Internetverbindung über einen anderen Router mit DHCP herstellt.

In Winbox klicken Sie IP > DHCP Client und DHCP Client hinzufügen, um ether1 zu portieren

DHCP client

2. Jetzt fügen wir den Hotspot-Service zum Wlan Click IP > HotSpot und zur Hotspot Setup box, wählen Sie wlan1, als Hotspot Interface. Sie können die Default-Werte akzeptieren, aber wählen sie keines als Zertifikat. Belassen Sie die IP so wie sie ist (10.5.50.x). Falls Sie die IP ändern, werden die LOGIN und LOGOUT Links auf Ihrer Splash Page nicht funktionieren.

HotSpot wlan

3. Der Router sollte in AP Bridge Modus gesetzt werden.

Klicken Sie Interface, doppelklicken auf wlan 1, Modus klicken: und wählen Sie AP Bridge

Und stellen Sie sicher, dass die Frequenz auf 2.4 b/G gesetzt ist

Radius Interface

4. Sie müssen unseren Radiusserver als Authentifizierungs- und Buchhaltungsserver hinzufügen.

In den Hotspot-Profilen (IP > HotSpot > Profile) wählen sie Ihr Hotspot-Profil und klicken Sie auf den Radius-Tab, Radius checken erlauben. Dann klicken Sie den Login-Tab und de-select Cookie, https erlauben, http pap und chap.

HotSpot radius

PAP

5. Sie müssen unseren Radius-Server definieren. Klicken Sie Radius und das + Zeichen, um unseren Radius-Server hinzuzufügen.

Klicken auf Services > Hotspot, Radius eingeben address: radius.hotspotsystem.com, Secret: hotsys123

Box checken neben dem Hotspot

Timeout Value auf 3000 modifzieren

Radius Setup

6. Sie müssen einen zweiten Radius-Server hinzufügen. Klicken Sie Radius und das + Zeichen.

Klicken Sie Services > Hotspot, geben Sie den Radius ein Adresse: radius2.hotspotsystem.com, Secret: hotsys123

Box checken neben dem Hotspot

Timeout Value auf 3000 modifzieren

radius_server

7. Wir müssen gewisse Seiten und Server für nicht authentifizierte Nutzer zulassen, sonst können diese keinen Zugang kaufen.

Im Bereich IP > HotSpot > Walled Garden, klicken Sie das + Zeichen und fügen Sie folgende Domains zum Dst hinzu. Host eine nach der anderen:

*.hotspotsystem.com
*.worldpay.com
*.paypal.com
*.paypalobjects.com
*.paypal-metrics.com
*.altfarm.mediaplex.com
*.akamaiedge.net
paypal.112.2O7.net
*.moneybookers.com
*.adyen.com *.directebanking.com
*.paysafecard.com
betalen.rabobank.nl
ideal.ing.nl
ideal.abnamro.nl

Für Hotspot FREE SOCIAL Locations: müssen Sie einige domains/hosts in das erlaubte Feld hinzufügen, damit Nutzer sich in deren favorisierte Sozialen Seiten einloggen können. Bitte folgen Sie diesem Artikel, um diese domains/hosts der Whitelist hinzuzufügen.

Dann im Bereich IP > HotSpot > Walled Garden > IP List fügen Sie die folgenden IPs zum Dst hinzu. Adresse eine nach der anderen (falls Ihr Mikrotik keine Netmask Werte zulässt (.0/24), können Sie die Netmask-Value überspringen):

194.149.46.0/24
198.241.128.0/17
66.211.128.0/17
216.113.128.0/17
70.42.128.0/17
128.242.125.0/24
216.52.17.0/24
62.249.232.74
155.136.68.77
66.4.128.0/17
66.211.128.0/17
66.235.128.0/17
88.221.136.146
195.228.254.149
195.228.254.152
203.211.140.157
203.211.150.204
82.199.90.136/29
82.199.90.160/27
91.212.42.0/24

Walled IP List

Dann im Bereich IP > HotSpot > Walled Garden > IP List folgende Ips zum Dst hinzufügen. Host:
www.paypal.com

Walled Garden

8. Sie müssen die Zeit des Routers mit unserem Server synchronisieren.

Klicken Sie System > NTP Client. Geben Sie die primären und sekundären NTP Server ein, gehen Sie zu http://www.pool.ntp.org/ und wählen Sie die den Kontinent der Location auf der rechten Seite der Page aus. Sie werden dort die NTP Server finden.

Stellen Sie sicher, dass Sie den TimeZoneName wie folgt belassen: manuell, und TimeZone: 00:00 in System > Uhr. (Setzen Sie keine eigene Zeitzone, denn der Router muss die GMT Zeit anzeigen!)

9. Sie müssen die NASID des Routers ändern. Die NASID Einstellung in Mikrotik befindet sich unter System > Identity. Default ist 'MikroTik'.

Ändern Sie dies wie folgt: OPERATORUSERNAME_LOCATIONNUMBER

Beispiel: Operator Nutzername ist 'globalhotspot', Location ID: '2', dann sollte NASID sein: 'globalhotspot_2'

NOTIZ: Im Fall, dass Sie mehrere Router in der selben Location installieren, sollten Sie unterschiedliche NAS IDs nutzen. Für den zweiten Router müssen Sie '_wds_1' zur NAS ID hinzufügen, für den dritten Router '_wds_2', usw. Falls Sie zum Beispiel den zweiten Router in Location 3 installieren möchten, sollten die NAS ID als 'globalhotspot_3_wds_1' gesetzt werden.

10. Sie müssen die Mikrotik's Built-in Hotspot Seiten personaliseren.

Klicken auf die Dateinamen, um folgende Dateien runterzuladen: login.zip (enthält zwei Dateien)

Gehen Sie im Seitenmenü auf Dateien, Sie finden diese Dateien unter 'Hotspot' Verzeichnis.

Unzippen Sie die runtergeladenen Dateien und ziehen Sie diese per Drag-and-Drop in Ihr "Hotspot" Verzeichnis im Winbox-Programm. Stellen Sie sicher, dass die den Cursor unter das Hotspot Verzeichnis bewegen.

Falls Sie FTP nutzen möchten, können Sie Ihren Mikrotik Router FTPen, mit der Admin User-ID und Passwort, und die Datei dort im 'Hotspot' Verzeichnis ersetzen.

11. Sie müssen die Login/Logout URL IP Addressen im Kontrollcenter setzen. Logen Sie sich Control Center mit Ihrem Operator-Nutzernamen und Passwort und gehen Sie zu Managen > Locations. Klicken Sie auf die Location, klicken Sie dann auf Hotspot Daten modifizieren & Einstellungen. In den Splash Page Einstellungen nodofizieren Sie Internal Login/Logout URL Set nach Mikrotik. Stelle Sie sicher, dass die 'Login Box auf Main Splash Page anzeigen' Option AKTIVIERT ist.

12. Weiten Sie das Shared-user Limit in Ihrem Hotspot-Profil aus.
Sub-menu: /ip hotspot user profile
oder gehen Sie zu IP > Hotspot > User Profiles > default > Shared-Users
Shared-users ändern auf 5.

13. Als letzten Schritt müssen Sie den stündlichen Check für Up-Status für die Router Alert Feature hinzufügen.

Gehen Sie zu System > Scheduler und fügen Sie einen neuen Task hinzu, indem Sie das Plus-Zeichen drücken.

Name: up
Interval: 01:00:00

On Event:
Policy: enable all

Press Apply and OK.

Mikrotik Schedule

Das wars. Sie können den Hotspot-Service sogar bei einer Drahtverbindung einrichten. In diesem Fall müssen Sie einen Ethernet Port anstatt Wlan auswählen oder Sie richten ein Hotspot an beiden Ports ein.

Falls Sie Ihren Mikrotik Router erfolgreich installiert hbane, sehen Sie ein Login-Fenster,wenn Sie sich drahtlos verbinden. Sie können sich mit dem Admin-Username und leerem Passwort anmelden.

Falls Sie mehr Fragen oder Probleme habe, lesen Sie bitte unsere Wissensbank oder kontaktieren Sie Help Desk.

Andere Docs: Advanced Hotspot Deployment Customization

Richten Sie heute einen Hotspot ein! Keine Kreditkarte benötigt.
  Sign up for free
Choose your language:
©2006-2017 HotspotSystem, Inc. All Rights Reserved.
Webdesign